Aquapure Duesseldorf Berlin

Aquapure Dr. Bravin-Jumpertz

Kurzinfo

Art der Behandlung:            minimalinvasiv (ohne OP)

Behandlungsdauer:             30–60 Minuten

Narkose:                                keine

Ausfallzeit:                             keine

Ergebnisse:                           Soforteffekt nach der Behandlung, schrittweise strafft und glättet sich die Haut

Wirkungsdauer:                   1–2 Wochen

Besonderheiten:                  verschiedene Behandlungsschritte werden individuell an jeden Patienten/jede Patientin angepasst

Risiken:                                  risikoarm, Rötungen, Kribbeln auf der Haut

Kosten:                                  ab 99 Euro

Was ist Aquapure?

Aquapure ist ein innovatives System zur Tiefenreinigung, Tiefenhydration und Gesichtspflege der Haut von SHR Germany. Das Gerät umfasst vier verschiedene Handstücke, die unterschiedliche Behandlungsschritte ermöglichen. Diese können an jeden Patienten beziehungsweise an jede Patientin individuell angepasst werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Im Fokus der sanften und nichtoperativen Beauty Behandlung steht, die Haut porentief von Verunreinigungen, Talg und Hornschichten zu befreien, um sie anschließend mit wichtigen Nährstoffen und Konzentraten zu versorgen. Zudem kann das Gewebe stimuliert werden, um Straffungs- und Regenerationsprozesse anzukurbeln.

Was ist das Ziel von Aquapure?

Mit dem Beauty Treatment soll das Hautbild gezielt und nachhaltig verbessert werden. Nach der Behandlung ist die Haut gereinigt und sieht frischer sowie straffer aus. Zudem verleiht Aquapure einen strahlenden Teint.

Sie interessieren sich für eine Gesichtsbehandlung mit Aquapure?

Sichern Sie sich jetzt einen Termin an unseren Standorten Berlin oder Düsseldorf!

Für wen bietet sich die Behandlung an?

Aquapure ist für alle Hauttypen geeignet. Selbst sensible und sonnengeschädigte Haut kann mit Aquapure behandelt werden. Die Behandlung bietet sich für Frauen und Männer an, die sich eine porentiefe Reinigung und Verbesserung ihres Hautbildes wünschen. Insbesondere vor wichtigen Terminen oder Events ist Aquapure eine beliebte Option, um der Haut eine sichtbare und spürbare Auffrischung zu geben. In einem persönlichen Beratungsgespräch mit Analyse und Untersuchung der Haut stellt Dr. Bravin-Jumpertz fest, ob Aquapure das Verfahren ist, das zu Ihren gewünschten Resultaten verhelfen kann.

Was kann mit Aquapure behandelt werden?

  • Unreine Haut
  • Große Poren
  • Mitesser, Pickel, Pusteln
  • Verhornungen auf der Haut
  • Akne
  • Narben
  • Hautrötungen
  • Müder, blasser oder fahler Teint
  • Trockene, strapazierte und feuchtigkeitsarme Haut
  • Leichte Fältchen und Unebenheiten
  • Schlecht durchblutete Haut

Wie bereite ich mich auf eine Behandlung mit Aquapure vor?

Eine spezielle Vorbereitung für eine Gesichtsbehandlung mit Aquapure ist in der Regel nicht notwendig.

Wie läuft die Aquapure-Behandlung ab?

Zunächst werden die Behandlungsareale gründlich gereinigt. Das erste Handstück des Aquapure Geräts ist stiftförmig und dient der Abtragung trockener sowie abgestorbener Hautzellen. Zudem werden mithilfe eines Vakuums Verunreinigungen und Talg aus den Porenkanälen herausgesogen.

Um die Verunreinigungen lösen und entfernen zu können, werden verschiedene Peeling Lösungen auf die Haut aufgebracht. Es handelt sich um Frucht- und Salicylsäuren, die die Haut wirksam reinigen und die obere Hornschicht lösen. Die Lösungen helfen dabei, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, und besitzen eine antibakterielle Wirkung. Neben der Entfernung von Unreinheiten mindert das Aquapeeling Pigmentflecken. Auch Narben können damit behandelt werden. Eine dritte Lösung aus hochwertigen Nährstoffen, Vitaminen und Antioxidantien pflegt die Haut und regt die körpereigene Bildung von Kollagen und Elastin an, um einen Straffungs- und Liftingeffekt zu erzielen.

 

Zusätzlich zum Aquapeel gibt es weitere optionale Behandlungsschritte, die je nach Bedarf angewandt werden können:

Elektroporation: Über das spezielle Handstück werden Radiowellen an das Gewebe abgegeben. Sie öffnen die Proteinkanäle der Zellwände. Dadurch wird die Haut aufnahmefähiger für wichtige Nähr- und Pflegestoffe. Zudem wird die natürliche Straffung des Bereichs positiv beeinflusst.

Ionenlifting: Mithilfe von kontrolliertem Gleichstrom wird das Hautgewebe stimuliert. Gleichzeitig stärkt der Behandlungsschritt die Hautmuskulatur und verbessert die Hautelastizität. Das Ionenlifting fördert zudem die Durchblutung, den Lymphfluss und den Stoffwechsel. Auf diese Weise wird der Bereich optimal mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Zugleich wird der Aufbau von Kollagen und Elastin angeregt, was die Haut straff und prall wirken lässt.

Cooling/Heating: Wie die Bezeichnung erahnen lässt, arbeitet das Cooling/Heating-Handstück mit Kälte- und Wärmeeinwirkungen. Durch die Wärme werden Poren geöffnet und die Mikrozirkulation wird verbessert. Zudem erhöht sie die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Hautareale. Die Wärmebehandlung wirkt äußerst entspannend und eignet sich zur Vorbereitung weiterer kosmetischer Anwendungen. Die Kälteeinwirkung beruhigt die Haut und sorgt dafür, dass die Porenkanäle sich wieder schließen. Sie hilft dabei, Rötungen zu mildern und Hautprobleme zu reduzieren. Auch Fältchen und Augenringe können mithilfe des Behandlungsschrittes verringert werden. Genau wie die Wärme wird auch die Kälte von den Kunden als wohltuend und beruhigend wahrgenommen.

Die Behandlungen und die Reihenfolge werden individuell festgelegt.

Welche Vorteile hat Aquapure?

  • Keine OP
  • Keine Narkose/Betäubung
  • Sehr sanftes Verfahren
  • Keine Ausfallzeiten
  • Keine Narben
  • Sehr gut verträglich
  • Individuell anpassbare Behandlungsschritte
  • Risiko- und nebenwirkungsarm
  • Schmerzfrei
  • Schnell sichtbare Ergebnisse
  • Hydration der Haut in der Tiefe
  • Für alle Hauttypen geeignet (auch sensible Haut)
  • Jederzeit wiederholbar

Wie lange dauert die Behandlung mit Aquapure?

Die Behandlungszeit richtet sich danach, welche Behandlungsschritte im Einzelnen erfolgen und wie groß das Behandlungsareal ist. Werden beispielsweise zusätzlich zum Gesicht auch Hals und Dekolleté behandelt, wirkt sich das dementsprechend auf die Gesamtzeit des Treatments aus. Durchschnittlich dauert eine Behandlung mit Aquapure zwischen 30 und 60 Minuten.

Wie viele Behandlungen werden empfohlen?

Zu Beginn ist es ratsam, zwei bis drei Behandlungen vorzunehmen. Die einzelnen Sitzungen werden in einem Abstand von etwa ein bis zwei Wochen eingeplant. So lassen sich Hautunreinheiten, kleine Fältchen und ein fahler Teint optimal behandeln. Für ein nachhaltiges Ergebnis kann die Aquapure-Behandlung etwa alle vier bis sechs Wochen wiederholt werden, um die Effekte fortzusetzen beziehungsweise aufzufrischen.

Welche besonderen Inhaltsstoffe hat die Behandlung?

  • Algen: Algen fördern die Durchblutung und tragen dazu bei, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu regulieren. Zudem aktivieren sie die Zellerneuerung und regen den Stoffwechsel an. Dadurch wird die Haut widerstandskräftiger und straffer. Algen tragen des Weiteren zur Entwässerung des Gewebes bei und wirken Entzündungen entgegen.
  • Propolis: Propolis ist ein von Bienen produziertes spezielles Harz. Es unterstützt Regenerationsprozesse und wirkt positiv auf den Gewebeaufbau ein. Überdies wirkt es entzündungshemmend.
  • Centella Asiatica: Es wird auch als Asiatischer Wassernabel, Tigergras oder Gotu Kola bezeichnet. Es zeichnet sich durch eine starke antibakterielle sowie wundheilende Wirkung aus.
  • Hyaluron: Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes. Sie besitzt die Eigenschaft, große Mengen Flüssigkeit binden zu können. Damit unterstützt sie den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und trägt zu mehr Spannkraft, Festigkeit und Elastizität bei.
  • Papaya: Papaya hat ein großes Vitamin -C-Gehalt sowie ist reich an Vitamin A, Vitamin E und Beta-Carotin. Durch diese wichtigen Antioxidantien wird die Kollagenproduktion angeregt, die Zellen werden vor freien Radikalen geschützt und das Hautbild wirkt straffer und strahlender.
  • Hafer: Hafer trägt zur Gesundheit des Hautgewebes bei und sorgt für eine straffe Haut.

Was ist nach dem Aquapure zu beachten?

Gleich im Anschluss an das Treatment können die Patienten und Patientinnen die Praxis wieder verlassen und dem normalen Alltag nachgehen. Mit Einschränkungen oder Ausfallzeiten ist nicht zu rechnen. Das Verfahren ist äußerst sanft und schränkt keineswegs ein. Lediglich leichte Rötungen können vorübergehend sichtbar sein.

Welche Produkte für eine optimale Hautpflege zuhause geeignet sind, erläutern wir Ihnen gern im persönlichen Gespräch. So können Sie die erfrischenden Ergebnisse der Aquapure-Behandlung selbstständig unterstützen und Ihrer Haut etwas Gutes tun. Achten Sie zudem auf den täglichen UV-Schutz. Als Regel gilt: LSF 20 im Alltag, LSF 50 und mehr für Outdoor-Aktivitäten und sonnenintensive Augenblicke.

Wann kann ich wieder zur Arbeit?

Sie können sofort wieder Ihrer Arbeit nachgehen. Schonung und Erholung benötigen Sie im Anschluss nicht, da das Treatment sehr sanft verläuft und Ihren Körper nicht belastet.

Wann kann ich wieder Sport machen?

Sie können unmittelbar nach der Behandlung wieder Ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen und müssen keine Pause einlegen.

Wann sind die Ergebnisse sichtbar?

Die Haut wirkt sofort nach der Tiefenreinigung frischer, strahlender, praller und glatter. Auch der Reinigungseffekt der Poren ist unmittelbar nach dem Aquapure sichtbar. In den folgenden Tagen können sich die positiven Resultate weiterhin verstärken. Vor allem der straffende Effekt der Behandlung setzt schrittweise ein.

Gibt es Vorher-nachher-Bilder zur Behandlung mit Aquapure?

Beim persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis zeigen wir Ihnen gern anonymisierte Aufnahmen, die darstellen, welche Ergebnisse mit Aquapure erreicht werden können. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Was kostet Aquapure von SHR Germany?

Die Kosten für Aquapure richten sich nach den gewählten Behandlungsschritten, den verwendeten Seren und Wirkstoffen sowie nach den Behandlungsarealen. Ihr Behandlungskonzept wird individuell zusammengestellt. Die Basisbehandlung ist mit Kosten ab 99 Euro verbunden. Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Preisen geben wir Ihnen gern.

Kann die Behandlung jederzeit wiederholt werden?

Ja, die Behandlung kann bei Bedarf jederzeit erneut vorgenommen werden, um die positiven Effekte aufzufrischen beziehungsweise zu erhalten.

Gibt es Risiken bei einer Aquapure-Behandlung?

Aquapure verläuft äußerst schonend und ist kaum mit Nebenwirkungen verbunden. Unmittelbar nach dem Treatment können die Areale gerötet sein oder prickeln. Das lässt erfahrungsgemäß schnell wieder nach. Unverträglichkeiten oder Allergien treten sehr selten auf.

Welche weiteren minimalinvasiven Behandlungen für ein verjüngtes Äußeres gibt es?

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu weiteren nichtoperativen Anti-Aging-Methoden, die in unseren Praxen angeboten werden:

Für eine persönliche und unverbindliche Beratung vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin mit unserem Praxisteam.