Sanfte Verbesserung der Hautstruktur – die modernen Methoden zur Hautverjüngung


TERMIN ONLINE BUCHEN

In unserer heutigen Gesellschaft haben Jugendlichkeit, Attraktivität und ein gesundes Äußeres einen hohen Stellenwert. Viele Menschen achten aktiver auf ihren Lebensstil mit gesunder Ernährung und viel Bewegung und Sport. Selfcare und Wohlbefinden sind daher sehr wichtig. Trotz gesunder Lebensweise und richtiger Pflege altert die Haut und zeigt mit der Zeit Veränderungen wie Fältchen, Volumenverlust, fahlen Teint, Trockenheit oder Erschlaffung. Die moderne ästhetische Medizin verfügt über ein vielfältiges Repertoire an Methoden und Verfahren, die helfen, das Hautbild wieder zu verfeinern, zu verjüngen und aufzufrischen. Zu den innovativen Behandlungsformen gehört die sogenannte HIFU-Behandlung, bei der hochfokussierter Ultraschall eingesetzt wird. In unseren Praxen in Berlin und Düsseldorf bieten wir die HIFU-Behandlung mit Ultherapy® und mit V-MAX an. Sie ermöglichen eine sanfte Hautverjüngung, die Sie strahlen lässt – ganz ohne Operation!

Was ist HIFU?

Hinter der Abkürzung HIFU verbirgt sich die Bezeichnung High-Intensity Focused Ultrasound, was übersetzt hochintensiver fokussierter Ultraschall bedeutet. HIFU-Behandlungen arbeiten also mit einer speziellen Ultraschalltechnik, die die Hautschichten gezielt erwärmt. Durch den Wärmeanstieg im Gewebe wird die körpereigene Kollagensynthese angeregt, was zu einer sanften Straffung von innen heraus führt. Die große Besonderheit der Methode ist, dass die Ultraschallwellen eine Tiefenerwärmung in den inneren Gewebeschichten erreichen, ohne die äußeren Hautschichten negativ zu beeinflussen. Das bedeutet, dass die Hautoberfläche nicht geschädigt oder verbrannt wird und die positiven Effekte nur im Inneren der Haut auftreten. Mithilfe von HIFU kann eine besonders natürliche und schöne Straffung erreicht werden, ohne dass eine Operation oder Injektion notwendig ist.

Wo liegen die Vorteile dieser minimalinvasiven Behandlungen?

Minimalinvasive Behandlungen, die ein verjüngtes Aussehen ohne chirurgischen Eingriff ermöglichen, werden immer beliebter. Bei diesen Behandlungen entfallen die allgemeinen Risiken einer Operation. Zudem belasten sie den Körper kaum, sodass auch die anschließende Erholungszeit kurz ist. In den meisten Fällen können die Patientinnen und Patienten nach einer solchen Behandlung sofort oder spätestens nach wenigen Tagen wieder ihrem normalen Alltag nachgehen und sind voll gesellschaftsfähig. Darüber hinaus hinterlässt die HIFU-Behandlung bei professioneller Anwendung wie in unserem Institut keine Narben, was natürlich schöne Ergebnisse ohne Spuren eines Eingriffs bedeutet.

Auch die Behandlungsdauer ist vergleichsweise kurz. Je nach Größe des zu behandelnden Areals muss man mit ca. 30 bis 90 Minuten rechnen. Danach können Sie die Praxis sofort wieder verlassen und sich auf die Ergebnisse freuen, die sich nach und nach einstellen, sobald sich das Kollagen im Körper aufgebaut hat.

Wann sind die Ergebnisse sichtbar?

Die Kollagensynthese braucht Zeit. Erste gute Ergebnisse sind nach etwa zwei bis drei Monaten sichtbar. Das Endergebnis wird nach etwa drei bis sechs Monaten erreicht. Diese Verjüngung step by step hat den Vorteil, dass sie sehr natürlich wirkt – wie ein innerer Jungbrunnen.

Wie lange halten die Ergebnisse an?

Noch ein Jahr nach der Behandlung kann frisches Kollagen im Gewebe nachgewiesen werden. Wie lange das Ergebnis tatsächlich anhält, ist unterschiedlich und hängt unter anderem von individuellen Faktoren wie dem allgemeinen Hautzustand und dem Lebensstil ab. Jeder Körper reagiert anders auf die Behandlung. Im Durchschnitt hält der Verjüngungseffekt etwa zwei bis drei Jahre an, bei einigen Patientinnen und Patienten kann das Ergebnis auch länger bestehen bleiben.

Kombibehandlungen im Trend – Ihr persönliches Konzept für junge und schöne Haut

Sanfte Behandlungen wie HIFU haben den Vorteil, dass sie den Körper wenig belasten und daher gut miteinander kombiniert werden können. So können die gewünschten Effekte weiter optimiert und den individuellen Wünschen angepasst werden. In unserem Institut bieten wir Ihnen ein umfangreiches Repertoire an minimalinvasiven Behandlungen an, das von Klassikern wie Hyaluronsäure und Botox® bis hin zu den neuesten und sichersten Geräten der Ästhetik reicht.

Welche Behandlungen im Einzelfall infrage kommen, kann erst nach einem persönlichen Beratungsgespräch und einer genauen Hautanalyse beurteilt werden. Frau Dr. Bravin-Jumpertz nimmt sich gern Zeit, Sie ausführlich zu beraten und gemeinsam mit Ihnen das passende Behandlungskonzept für eine gesunde, straffe und jugendliche Haut zu entwickeln.

Erfahren Sie mehr bei einer persönlichen Beratung – jetzt Termin vereinbaren!

Sie möchten mehr über die HIFU-Behandlung oder allgemein über die Möglichkeiten der sanften Hautverjüngung erfahren? Dann vereinbaren Sie einen Termin in unserem Institut. Ein unverbindliches Beratungsgespräch können Sie telefonisch oder über unsere Online-Terminvereinbarung buchen. Wir freuen uns auf Sie!

Bildquelle: © karelnoppe – stock.adobe.com

Google Bewertung
4.9
Basierend auf 387 Rezensionen
js_loader