Ein frisches und junges Aussehen ist für viele Männer und Frauen ein Wunsch, dem die Realität des Älterwerdens gegenübersteht. Bereits ab einem Alter von etwa 20 bis 25 Jahren beginnt die Hautalterung, bei der die Haut an Elastizität verliert. Kleine Fältchen können sich bereits ab etwa dem 30. Lebensjahr bilden. Blicken Betroffene unzufrieden in den Spiegel, stellt eventuell das Liquid Lifting in Berlin und Düsseldorf eine effektive und zugleich risikoarme Möglichkeit dar, dies zu ändern. Gestraffte Gesichtskonturen und reduzierte Falten sind das Ergebnis der nichtoperativen Therapie, die auf ein natürlich aussehendes Resultat und einen merkbar verjüngten Gesichtsausdruck abzielt.

Gründe für ein Liquid Lifting

Mit dem Liquid Lifting können Patienten Falten im Gesicht, am Hals und im Bereich des Dekolletés glätten. Außerdem können abgesunkene Hautpartien mit Volumen unterfüttert werden, um den Gesichtszügen wieder eine straffe Kontur zu verleihen. Das Präparat, das bei einem Liquid Lifting unter die Haut gespritzt wird, regt außerdem die natürliche Kollagenbildung der Haut an. So wird im behandelten Areal zusätzlich eine natürliche Hautregeneration gefördert, die für ein langanhaltendes Ergebnis der sanften Therapie sorgt.

Ganz ohne Operation kann das Liquid Lifting für folgende Anwendungsareale genutzt werden:

  • Aufbau eingefallener Gesichtspartien wie Wangen oder Schläfen
  • Glättung der Nasolabialfalte
  • Glättung der Falten in den Mundwinkeln
  • Konturierung der unteren Gesichtspartie
  • Glättung von Falten am Hals und am Dekolleté
  • Korrektur von Narben

Das Liquid Lifting mit Sculptra® in Berlin und Düsseldorf

Bei der Behandlung sind im Gegensatz zu einem operativen Eingriff wie dem Facelift weder Hautschnitte noch eine Vollnarkose notwendig. Stattdessen wird das Mittel Sculptra® mit einer feinen Nadel unter die Haut der zu behandelnden Areale gespritzt. Dies verursacht erfahrungsgemäß keine Schmerzen und stellt für den Körper eine vergleichsweise sehr geringe Belastung dar. Lediglich kleine Hautirritationen wie Rötungen können im Zuge der Behandlung auftauchen. Trotz des kleinen und sanften Eingriffs führt das Liquid Lifting zu effektiven Ergebnissen. Volumendefizite und Falten können in der Regel durch wenige Unterspritzungen korrigiert werden. Die Behandlung dauert je nach Umfang etwa 30 Minuten und der Patient kann direkt im Anschluss die Praxis wieder verlassen.

Das Liquid Lifting korrigiert nicht nur bestehende Alterserscheinungen, sondern regt auch die natürliche Regeneration der Haut an. Der Stoff besteht aus Poly-L-Milchsäure und hat eine verjüngende Wirkungsweise auf die Haut. Die natürliche Bildung von Kollagen wird angeregt, wodurch das Bindegewebe nachhaltig gestrafft wird. Dies führt zu einem frischen und verjüngten Ausdruck im behandelten Areal. Scupltra® ist organisch, weshalb es nach einer Zeit vom Körper auf natürliche Weise abgebaut wird. Dank der hervorgerufenen Kollagenproduktion in der Haut hält das Ergebnis jedoch noch etwas länger an.

Warum ist Kollagen wichtig für ein frisches Aussehen?

Kollagen ist ein Strukturprotein, das natürlich im menschlichen Körper vorkommt. Es ist hauptsächlich im Bindegewebe zu finden. Das Bindegewebe wiederum stützt die Haut und ist auch für ihre Spannkraft verantwortlich. Nimmt die Kollagenproduktion aufgrund der natürlichen Hautalterung ab, fällt sie etwas ein – Falten bilden sich und die Gesichtspartien senken sich zusätzlich durch die Schwerkraft nach unten. Durch das Liquid Lifting, das die Bildung des Proteins wieder anregt, wird daher die Haut auf natürlichem Wege revitalisiert und macht einen frischeren Eindruck.

Vor dem Liquid Lifting

Bevor ein Liquid Lifting durchgeführt werden kann, nehmen Patienten ein Beratungsgespräch mit der erfahrenen Ärztin Frau Dr. Bravin-Jumpertz wahr. Sie können ihre Sorgen schildern und Fragen stellen, während die Expertin über die Behandlung sowie mögliche Risiken informiert. Außerdem untersucht sie die individuelle Lage des Patienten und stellt so fest, ob die gewünschten Ergebnisse mit einem Liquid Lifting erzielt werden können oder ob im konkreten Fall eine andere minimalinvasive Behandlung in Berlin und Düsseldorf besser geeignet ist. Infrage kommen zum Beispiel:

Patienten, die sich für einen minimalinvasiven Eingriff entscheiden, müssen normalerweise keine besonderen Vorkehrungen vor der Behandlung treffen, wie es bei einigen Operationen notwendig wäre. Lediglich auf die Einnahme blutverdünnender Mittel und Medikamente wie zum Beispiel Aspirin sollte etwa eine Woche vor dem Eingriff verzichtet werden, da sie die Bildung von Hämatomen begünstigen können.

Das Ergebnis nach dem Liquid Lifting

Nach der Behandlung können in einigen Fällen kleinere Schwellungen und Verfärbungen durch die Unterspritzung auftreten. Binnen weniger Tage klingen diese Nebenwirkungen jedoch von allein wieder ab. Eine spezielle Schonung ist erfahrungsgemäß nicht notwendig und Patienten können direkt nach der Behandlung ihrem gewohnten Alltag nachgehen. Nach dem Eingriff können die behandelten Gesichtspartien gleichmäßig massiert werden. Dies verteilt das Mittel und optimiert das Ergebnis.

Das Resultat ist meist unmittelbar im Anschluss der Behandlung sichtbar, spätestens jedoch dann, wenn leichte Schwellungen durch die Injektion abgeklungen sind. Der Effekt hält für etwa 18 Monate an, denn Sculptra® wird als natürlicher Filler vom Körper abgebaut. Sollte das Ergebnis der Behandlung nach dieser Zeit nicht mehr den Wünschen entsprechen, kann das Liquid Lifting problemlos wiederholt werden.

Wie viel kostet das Liquid Lifting?

Der Preis für das Liquid Lifting hängt von der Anzahl der behandelten Areale und dem Umfang der Unterspritzung ab. Interessierte finden hier eine Liste mit ungefähren Preisangaben. Nach dem Beratungsgespräch kann ein genauer Preis genannt werden.

Das Liquid Lifting in Berlin und Düsseldorf bei Ihrer Expertin Dr. Bravin-Jumpertz

Dr. Bravin-Jumpertz berät Sie sehr gern in ihrer Praxis zum Thema Liquid Lifting und stellt fest, ob mit der sanften Therapie Ihre gewünschten Ergebnisse erzielt werden können. Zögern Sie nicht, uns unter der Nummer 0211 984 39 048 oder mit einer Nachricht über das Online-Kontaktformular zu kontaktieren und einen unverbindlichen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen weiterhelfen zu können.